HBL Stahlhandel Marl GmbH & Co. KG
Schmielenfeldstraße 50
45772 Marl
Telefon: + 49 (0)2365/95390 + 49 (0)2365/95390
Fax: + 49 (0)2365/9539130
E-Mail-Adresse:

Niederlassungsleiter

Herr Matthias Neuser

Im Jahre 2011 entstand im nördlichen Ruhrgebiet das Brennschneidezentrum HBL Stahlhandel Marl. Die HBL-Gruppe investiert in modernste Maschinen und Anlagen und bildet das Fachpersonal vor Ort ständig weiter, um den Qualitätsanspruch hochzuhalten.


Qualität, Präzision ,Flexibilität und Schnelligkeit sind unser Leitfaden, an dem wir uns täglich messen lassen. Auf höchstem Niveau produzieren wir auf zwei Sato Brennschneidanlagen DHD 6000 Brennteile bis 250 mm auf einer Fläche von 5 x 18 Meter.

Drei hochmoderne Trumpflaser mit einer Auflagefläche von 2 x 6 Meter und einer Leistung von 6 KW ermöglichen Laserzuschnitte bis 25 mm mit höchster Präzision und Qualität.
Des Weiteren bietet unsere Tru Bend 8400 die Möglichkeit, Kantteile bis 6 Meter in einer Stärke von 10 mm bei maximaler Genauigkeit zu produzieren. Ob Kleinlose oder Serienteile, wir kanten alles nach Kundenwunsch.

Bis zu einer Breite von 1,5 Meter können Brenn- und Laserteile auftragsbezogen gestrahlt werden.  

 

Der HBL Stahlhandel Marl ist zertifiziert nach EN 1090-1:2009+A1:2011 für den Herstellungsumfang Produktion (Schneiden - Lochen - Formgeben, Schweißen, Korrosionsschutz).

HBL Stahlhandel Marl ist Ihr Partner für:

 

Autogenschneiden

 

Wasserstrahlschneiden

 

Laserschneiden

 

Kanten